Fliegenpilz & Morgenrot

Eine kleine Geschichte über eine große Freundschaft

Ein Theaterstück für Kinder von 4-7 Jahren

Gespielt von Sören Messing und Ronja Rückgauer

Inszeniert von Ronja Rückgauer

Geschrieben von Katrin Seidel

Verlag: Plausus Verlag

Dieses Projekt wurde gefördert durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Baden-Württemberg

7A7F14AC-4D60-4219-98FC-DB8471B20899.jpeg
367DA743-F3BB-459C-8528-908D29C20736.jpeg

Die sprudelnde Morgenrot hat nur rote Sachen. Das war schon immer so in ihrer Familie. Im Gegensatz zu Morgenrot weiß der etwas zurückhaltende Fliegenpilz nicht, woher er seinen Namen hat und komplett grün ist. Kein Problem, Morgenrot hilft ihrem Freund und erklärt auf spielerische Weise, warum es ganz normal ist, dass er nur grüne Dinge trägt und besitzt. Singend, spielend und mit Unterstützung der Kinder wird deutlich, wie gut sich die beiden Figuren verstehen.

Der Höhepunkt der Geschichte: Fliegenpilz zieht mit seinen grünen Sachen zur roten Morgenrot. Voller Freude darüber macht sie die grünen Gegenstände ihres Freundes rot. Als Fliegenpilz das merkt, will er nicht mehr bei Morgenrot wohnen. Er will bleiben wie er ist - und zwar grün! Er fühlt sich von Morgenrot unverstanden und nicht akzeptiert. Doch es ist noch nicht zu spät. Morgenrot erkennt ihren Fehler! Am Ende steht eine Versöhnung und ein rotgrünes Finale!

32B3E234-A770-4A2E-A33C-926EE475E320.jpeg
608F331D-945A-48A4-9CCD-2571785B7164.jpeg
32B3E234-A770-4A2E-A33C-926EE475E320.jpeg